Berufs- und Arbeitspädagogik Ausbildereignungsschein (IHK)

Industriemeister Metall

Lehrgangsziel

Unsere Ausbilderlehrgänge bereiten Sie praxisnah auf die Prüfung vor und vermitteln pädagogische Handlungskompetenz für arbeitswelttypische Ausbildungsinhalte. In der Ausbildereignungsprüfung ist die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation als Fähigkeit zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren in folgenden Handlungsfeldern nachzuweisen:

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen:  

Eignung des Betriebes feststellen, Ausbildungsordnungen interpretieren, Ermittlung des Nachwuchsbedarfs, Beurteilungssysteme und Potenzialanalysen etc.

Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken:

Kooperation mit IHK und Berufsschule, Personalauswahlverfahren gestalten, Berufsausbildungsvertrag ausfertigen, Probezeit gestalten etc.

Ausbildung durchführen:

Ausbildungsinhalte aus dem Rahmenplan ableiten, geeignete Ausbildungsmethoden und Medien auswählen und einsetzen können, Azubis bei Lernschwierigkeiten unterstützen, Kritikgespräche führen, Beurteilungssysteme einführen etc.

Ausbildung abschließen:

auf Prüfungen vorbereiten, Zeugnisse erstellen, ordnungsgemäße und konflikthafte Beendigung des Ausbildungsverhältnisses etc.

Außerdem unterstützen wir Sie durch:

  • Einen zusätzlichen Schwerpunkt Recht der Berufsbildung: BBiG, AEVO, JArbSchG, BetrVG, MuSchG sowie die allgemeinen Grundzüge des Arbeitsrechts etc.
  • Prüfungsvorbereitendes Repetitorium für die schriftliche Prüfung
  • Individuelles, videogestütztes Training für die praktische Prüfung in kleinen Gruppen

Sie interessieren sich für diese Weiterbildung? Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne bei einer Tasse Kaffee. Oder besuchen Sie einen Probeunterricht. Telefon +49 611 9200082

 

 

Auf vielfachen Wunsch nun auch im Format "AdA Kompakt"
= Ausbildereingnungsschein in einer Woche!

 

Jetzt Flyer downloaden: AdA Teilzeitkurs und AdA Kompaktkurs

 

INFOS

ORT UND ZEIT

    • Wiesbaden

    • Kompakt-Kurs
      Fr., 19.01.18, 16–19 Uhr
      29.01.–03.02.18, 8:30–16 Uhr

    • Teilzeit Variante 1
      10 x Do. + Mi., 17–20:15 Uhr

    • Teilzeit Variante 2
      10 x Di. + Do., 17–20:15 Uhr

KURSBEGINN

    • 19.01.2018 (Kompakt)
      Prüfung: Di, 06.02.2018
    • 08.08.2018 (Variante 1)
      Prüfung: Di, 06.11.2018
    • 06.11.2018 (Variante 2)
      Prüfung: Di, 05.02.2019

DAUER

    • ca. 60 Unterrichtsstunden

INVESTITION

    • 499 € (inkl. Lernmittel, zahlbar in Raten); Prüfungsgebühren werden von der IHK separat erhoben.

ONLINE ANMELDEN

martin weiterbildung | Inhaber Alexander Martin | Rheingaustraße 94 | 65203 Wiesbaden | Telefon + 49 611 9200082 | info@martin-weiterbildung.de